Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

Am 2. März 2008 finden in Bayern Kommunalwahlen statt. Alle Gemeinde- und Stadträte, alle Kreistage werden neu gewählt. Der Wahlkampf beginnt spätestens jetzt. Jede Partei und jede Wählergruppe hat wohl inzwischen die Listen mit den Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt.

Als mündiger Bürger, der sich aktiv mit Lokalpolitik auseinandersetzt, sollten Sie sich genau informieren, wem Sie Ihre Stimme geben. Fragen Sie am besten alle Kandidatinnen und Kandidaten, was sie von den Plänen zum Bau einer Fichtelgebirgsautobahn halten. Fragen Sie, wie sie sich informieren über die vermeintliche Notwendigkeit und über die Alternativen, die es zu einer neuen Autobahn durch das Fichtelgebirge gibt. Fragen Sie, was die Kandidatinnen und Kandidaten schon getan haben, um die Autobahn zu verhindern. Mit wem Sie Kontakt aufgenommen, Briefe geschrieben, telefoniert, sich unterhalten haben.

Vertreten Sie offensiv Ihre Meinung, damit die Bewerber um die Plätze in den politischen Gremien wissen,
was "das Volk" will:

KEINE AUTOBAHN DURCH UNSER FICHTELGEBIRGE!

Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
26.05.2017, 05:44 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum