Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

Die A44 führt durch eine verkehrstechnisch ähnlich komplexe Mittelgebirgs-Situation wie die geplante Fichtelgebirgsautobahn. Der aus elf Verkehrsabschnitten entstehende Autobahnbau zwischen der A 7 (Autobahndreieck Kassel-Ost) und der A 4 (Wommen) erstreckt sich auf rund 64,3 Kilometer. Hinzu kommt der 8-streifige Ausbau der A7 auf weiteren 6,2 Kilometern Länge. Die Baukosten werden voraussichtlich insgesamt 1,4 Milliarden Euro betragen. (Stand 11.4.08). Aus folgendem Link erfahren wir offizielle Zahlen zu den Baukosten:

Zum Vergleich: die B303 neu nach Daten des staatlichen Bauamtes: Baulänge: ca. 36 - 56 km, Baukosten: ca. 355,4 Mio. ¤ (Je nach Trasse zwischen 320 Mio ¤ und 400 Mio ¤).

In diesem Vergleich erscheint die Kostenschätzung des Bauamtes Bayreuth reichlich unrealistisch, oder wie sehen das unsere geschätzten Leser?

Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
24.09.2017, 23:17 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum