Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

Am 11.12.08 konnte man in der Frankenpost nachlesen, dass der Vorsitzende des Verkehrsverbandes Nordostbayern, Werner Bischoff, die Deutsche Bahn auffordert, die Elektrifizierung der Strecke von Hof nach Reichenbach zu forcieren. Ferner fordert er die Elektrifizierung von Hof nach Regensburg und auch von Marktredwitz zur tschechischen Grenze. Herr Bischoff wird im Artikel zitiert, dass es in Zeiten der Globalisierung und zunehmender Energiekosten keine Alternative zur Bahn gebe.

Es ist eine erfreuliche Entwicklung, dass die Befürworter des Schienenausbaus mittlerweile auch in fast allen Verbänden zu finden sind.

Aus Sicht unserer Bürgerinitiative müssen in einem ersten Schritt nun die millionenschweren Trassenvorschläge der Fichtelgebirgsautobahn / B303neu endlich beendet werden. Danach gilt es einfachere Lösungen für die Region zu erarbeiten. Auch die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Nürnberg über Marktredwitz nach Prag ist hierbei ein wichtiger Baustein. Es ist wichtig, dass Abgeordnete und Verbände sich nun gemeinsam bei der Deutschen Bahn für diese Bahnstrecke einsetzen.

Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
26.04.2017, 23:38 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum