Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

Anlässlich der erforderlichen Stellungnahme zum Regionalplan hat bei der jüngsten Gemeinderatssitzung auch Stammbach seinen Widerstand gegen die B303neu/Fichtelgebirgsautobahn angemeldet.

Im Vorfeld hatte die Unabhängige Liste Stammbach eine Informationsveranstaltung in Fleisnitz mit Vertretern unserer Bürgerinitiative in die Wege geleitet, an der auch der Stammbacher Bürgermeister und viele Gemeinderäte teilgenommen hatten.

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung stand zur Diskussion, ob sich Stammbach gegen Trassenverläufe auf seinem Gemeindegebiet ausspricht. Es stimmten aber alle Stammbacher Fraktionen (CSU, SPD, Liste Land, Unabhängige Liste) dem Vorschlag der Unabhängigen Liste zu, sich gegen alle geplanten Trassen der B303neu zu positionieren.

Als Bürgerinitiative freuen wir uns über diesen einstimmigen Gemeinderatsbeschluss außerordentlich. Gerade die Tatsache, dass er von allen Fraktionen parteiübergreifend und gemeinsam beschlossen wurde, ist von großer Bedeutung. Der Stammbacher Beschluss macht deutlich, dass der politische Widerstand gegen die B303neu immer weiter wächst und noch stärker wird.

Es ist ein weiteres wichtiges Signal an die Planungsbehörden in den Straßenbauämtern in Bayreuth und München dieses überflüssige Projekt endlich einzustampfen, zu stoppen und aus dem Regionalplan und dem Bundesverkehrswegeplan zu streichen.

Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
26.07.2017, 22:35 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum