Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

Ihr sechzigjähriges Bestehen feierte gestern abend die Münchberger CSU. Zu diesem Anlass war der bayerische Innenminister Günter Beckstein vor Ort. Die Ortsgruppe Münchberg des Bund Naturschutz überreichte dem Minister eine Resolution gegen den Bau der Fichtelgebirgsautobahn. Gemeinsam mit der Sprecherin der Bürgerinitiative, Sandra Krause, wies Ortsgruppenvorsitzender Siegfried Hirschmann auf die Nachteile hin, die das Fichtelgebirge durch diese Straße haben würde. Krause bedankte sich ausdrücklich bei Bürgermeister Thomas Fein, der in jedem Jahr die Bürgerinititiave unterstütze, indem er an der Kundgebung am 1. Mai auf dem Waldstein teilnehme.

Beckstein sagte eine sorgfältige Prüfung des Anliegens zu.

Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
26.07.2017, 22:32 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum